Pausenbetreuung


Ausgangslage

Als präventive Maßnahme gegen Konflikte und Aggressionen in den Freiräumen vor der Schule und in den Pausen wurde sowohl für die Primarstufe als auch für die Sekundarstufe eine Rückzugsmöglichkeit für Schüler geschaffen, die ein Bedürfnis nach Ruhe haben und sich stressfrei in der Pause beschäftigen möchten.


Unser Angebot

Wir bieten den Schülern einen schönen, wohnlich gestalteten Raum, in dem sie sich wohlfühlen können. In einen kleinen Nebenraum können sich Gruppen zurückziehen, die ungestört reden oder spielen möchten. Dort können auch auch größere Spiele wie Jakolo oder Tischfußball gespielt werden.

Ein Boxraum erweitert das Angebot. In diesem Raum können die Schüler nach festen Regeln und unter Aufsicht an einem Boxsack boxen. Im Sommer lädt der kleine Garten mit seinen Sitzmöglichkeiten zum Spielen und Ausruhen ein. Ein weiterer gern angenommener Bereich ist der Verkauf von gesunden Snacks und Getränken für Schüler, die ihr Frühstück vergessen haben, keine Zeit zum Frühstücken hatten oder ihr Frühstück ergänzen möchten.

Neben den Schülern, die „chillen“ oder Musik hören oder sich mit ihren Mitschülern unterhalten möchten, gibt es auch jene, die einen Ansprechpartner für ihre schulischen und/oder privaten Probleme suchen oder einfach einen Zuhörer, den sie zu Hause nicht finden.

Unsere Aufgabe ist es immer wieder Spiele einzuführen und zum gemeinsamen Spiel zu animieren. Die Schüler nehmen dieses Angebot dankbar an.


Die pädagogische Arbeit

Im Rahmen der Früh- und Pausenbetreuung üben wir den freundlichen und gewaltfreien Umgang miteinander. Es gibt klar formulierte Erwartungen an das Sozialverhalten. Wird gegen diese Regeln verstoßen, kommt es zu einem zeitlich begrenzten Ausschluss. Der Klassenlehrer wird informiert. Außerdem achten alle Mitarbeiter darauf, dass die Schüler sich an die allgemeinen Benimmregeln halten, die gerade im Hinblick auf eine Rückschulung und den Einstieg in das Berufsleben wichtig sind.

Neben diesen übergeordneten pädagogischen Zielen geht es darum, den Schülern durch eine angenehme und konfliktfreie Pause einen ruhigen und positiven Einstieg in den Unterricht zu ermöglichen.