ADHS in der Schule


Übungsprogramm für Lehrerinnen und Lehrer

Diese Fortbildung orientiert sich an einem Programm von Lauth und Neumann. Lehrerinnen und Lehrer erlernen auch anhand von eigenen Problemfällen, wie sie das Verhalten der Kinder mit ADHS im Unterricht lenken und damit die Lernaktivitäten unterstützen können. Außerdem bekommen sie Hinweise, wie sie die Zusammenarbeit mit den Eltern produktiv gestalten können.

In insgesamt sieben Bausteinen werden Erkenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die Lehrerinnen und Lehrern im Umgang mit 6- bis 11-jährigen Kindern mit ADHS helfen.

Die Themen:

  • Ursachen und Erscheinungsbild
  • Situationsabhängigkeit des Schülerverhaltens
  • Strukturierende Maßnahmen bei ADHS in der Schule
  • Verhalten durch Verstärkung lenken
  • Verstärkung durch Token-Systeme
  • Verbesserung der Handlungsregulation des Kindes
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

Anfragen an:  Ditmar Dörrie